Menschen in Deutschland fahren nicht so gerne Zug wie andere und fliegen lieber…

Im Gegensatz zu Französinnen, Spanier, Polinnen oder Niederländerinnen tun sich Einwohnerinnen und Einwohner in Deutschland vergleichsweise schwer, vom Flugzeug auf die Bahn umzusteigen.

Das zeigt eine neue Studie von Germanwatch. YouGov (Germanwatch) hat 6.309 Erwachsene in Deutschland, Polen, Frankreich, Spanien und den Niederlanden befragt. Die Umfrage wurde online zwischen dem 28. Januar und dem 4. Februar 2021 durchgeführt. Die Zahlen wurden gewichtet und sind repräsentativ für alle Menschen ab 18 Jahren des jeweiligen Landes.

Das Europäischen Jahr der Schiene wurde von der Europäischen Union im 2021 ausgerufen, um ein Umdenken in der Verkehrspolitik zu unterstützen hin zu mehr Nachhaltigkeit.

Ein paar Ergebnisse im Überblick:

  • Eine grosse Mehrheit in Deutschland, Polen, Frankreich, Spanien und den Niederlanden wäre bereit, Nachtzüge zu nutzen (69%)
  • Mehr als ein Drittel der Befragten würde Reisezeiten von mehr als fünf Stunden in Kauf nehmen, um auf die Bahn umzusteigen (37%)
  • Fast drei von vier Befragten (73 %) sind der Meinung, dass Bahnreisen auf der gleichen Strecke generell günstiger sein sollten als Flugreisen

Die Sendung „International“ zum Thema zum Nachhören!