Kategorien
EU | Politik

Warum Manfred Weber, CSU, (vielleicht) sicher nicht Präsident der EU-Kommission wird

Die Europäische Volkspartei (EPP) hat in Helsinki ihren Spitzenkandidaten für die Europa-Wahl Ende Mai 2019 gekührt.

Er heisst Manfred Weber, ist deutscher EU-Politiker, aus Bayern, Mitglied der CSU, ein Günstling von Angela Merkel.

Eigentlich gute Voraussetzungen, der Nachfolger von Jean-Claude Juncker zu werden als der Regierungschef der EU-Kommission.

Vor fünf Jahren hatte sich das Parlament gegen die Regierungschefs durchgesetzt und den damaligen Spitzenkandidaten der grössten Fraktion, also der EPP, ins Amt gehievt.

2019 werden die Karten neu gemischt.

Kategorien
EU | €uro-Zone EU | Allgemein EU | Wirtschaft

3% ist nicht 3 Prozent

Die EU-Kommission weist den Budget-Entwurf 2o19 der italienischen Regierung zurück.

Seit der Einführung des Euros wagt die Kommission erstmals einen solchen Schritt.

«Il était clair que nous nous trouvions face à une situation inédite», erklärte der französische Wirtschaftskommissäre Pierre Moscovici nach dem Entscheid.