Kategorien
Auf | ge | lesen EU | France

Brexit: Rendez-nous le ‚cul de sac‘!

«You can not rendez-vous without le français…“ singt Amanda Palmer in einem vor wenigen Tagen veröffentlichtem Musik-Video voller ‚Clichés‘.

Daran singt sie den Briten vor, dass sie sich den Brexit lieber noch einmal überlegen sollten.

Denn im Zuge des Brexit würden die „Français“ nun nämlich zurecht fordern, dass die englische Sprache nun auch alle französischen Ausdrücke in der englischen Sprache zurückgeben müsste.

Das ist gewissermassen die ‚Retour‘-Kutsche für den „Take Back Control“ – Brexit-Slogan von Boris Johnson.

„They want their words back“.

‚Quel dommage‘, dass diese ‚liaison‘ nun zerbricht.

Aber: ‚Amusement‘ garantiert…

THE FRENCH BREXIT SONG – Amanda Palmer, Sarah-Louise Young & Maxim Melton

Hier eine Liste, wie teuer der Brexit für die englische Sprache wird.

Kategorien
EU | Allgemein EU | France EU | Wirtschaft

Der Gerichtshof verlangt Kennzeichung von Produkten israelischer Siedler

Lebensmittel, die aus den von Israel seit 1967 besetzen Gebieten stammen oder Siedlungen in diesen Gebieten, müssen in der Europäischen Union mit dem Zusatz „aus israelischen Siedlungen“ versehen werden.

Das hat der Gerichtshof der Eu heute in einem Grundsatz-Urteil entschieden.

Kategorien
EU | Länder

Brexit: Wege der Entscheidung

Diese Woche erwarten viele Menschen etwas mehr Klarheit, wie und wann das Vereinigte Königreich die Europäische Union am 29. März zu verlassen gedenkt.

Ab Dienstag 12. März stehen wichtige Abstimmungen im Unterhaus an.

Im besten Fall wissen wir dann, wie es weiter geht.

Aber leider nicht im schlechtesten Fall.

So geht es weiter:

Quelle der Grafik: The Guardian dot com, 11. März 2019

Also im Grund genommen ist immer noch alles offen…

Kategorien
EU | Länder EU | Politik EU | Ungarn

Die grosse europäische konservative Zerreissprobe

Manfred Weber ist der Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei (PPE), der grössten Fraktion im Europäischen Parlament.

Der CSU-Mann will Jean-Claude Juncker als Kommissionspräsident ablösen.

Weber hat aber ein Problem. Alle wollen von ihm wissen, warum Viktor Orbans Lidesz-Partei immer noch einen Platz in der Fraktion der PPE hat.

Nun verlangen aber die konservativen Parlamentarier aus den Benelux-Staaten und Portugal, dass Fidesz aus der PPE auszuschliessen sei.