Kategorien
EU | so tönt's

Brexit: In den Augen von Irina von Wiese, Heimkehrerin

Der 30. Januar 2020 ist der letzte Arbeitstag der EU-Parlamentarierin.

die 73 Mitglieder aus dem Vereinigten Königreich scheiden aus dem Europääischen Parlament aus.

Brexit ist die neue Realität.

Kein Tag zum Feiern für die meisten britischen Abgeordneten. Auch nicht für Irina von Wiese.

Quelle: SRF Sendung Heute Morgen vom 30. Janaur 2020
Kategorien
Auf | ge | lesen

„En Marche vers l’ignorance“

Président Macrons Europa-Offensiven schlagen sich in der Berichterstattung der franzöischen Medien nicht nieder. TF1 hat keine EU-Korrespondenten, France 2 einen…

Zum Vergleich: Das ARD-Studio in Bruxelles (das grösste Auslandbüro) zählt 3 TV-JournalistInnen und 11 Radio-KorrespondentInnen.

Das französische Publikum fühlt sich schlecht über die EU informiert (73%). Der europäische Durchscnitt liegt bei 57%, immerhin…

Interessanter Artikel in der Zeitung Le Monde, vom 17. Janaur 2020.

Hier geht es zur entsprechenden Untersuchung vom franzöischen Think Tank Jean Jaurès vom Dezember 2019.

Kategorien
Auf | ge | lesen

Quer durch Europa auf dem Vélo? Frauensache, klar!

www.theguardian.com/sport/2019/aug/06/fiona-kolbinger-first-woman-win-transcontinental-cycling-race

Kategorien
Auf | ge | lesen

Denken Populisten primär ökonomisch?

Interessante Buchbesprechung in der NZZ vom 17.11.18.

Philip Manow : Die Politische Ökonomie des Populismus. Suhrkamp-Verlag, Berlin 2018. 160 S., Fr. 26.90.

Professor für Politikwissenschafen in Bremen.

Denken Populisten primär ökonomisch?

www.nzz.ch/feuilleton/denken-populisten-primaer-oekonomisch-ld.1436082