Kategorien
EU | Politik

Solidarität als Devise am virtueller EU-Sondergipfel

Das Format war eine Première und ausserordentlich, weil die Lage eine Ausserordentliche ist.

Wegen der Corona-Virus-Epidemie schalteten sich die 27 Staats und Regierungschefs virtuell zu einem Sonder-Gipfel zusammen.

Sie kamen überein, alles zu tun, um insbesondere die wirtschaftlichen Folgen dieser Epidemie abzufedern.

Aus HeuteMorgen, 11.3.2020, Schweizer Radio und Fernsehen SRF