Das EU-Parlament stimmt für eine Lockerung der Gentech-Regeln für Saatgut

Das EU-Parlament stimmt lockereren Regeln für Gen-Lebensmittel zu, um schneller widerstandsfähige und klimaangepasste Pflanzen zu züchten, trotz Widerstand.

Weiterlesen

Niederlande: Regierungsbildung weiter nicht absehbar -auch Monate nach der Wahl

Geert Wilders, niederländischer Rechtspopulist, scheitert möglicherweise bei der Regierungsbildung, da Koalitionsverhandlungen mit der NSC-Partei abgebrochen wurden.

Weiterlesen

Bis 2040 will die EU ihre klimaschädlichen Emissionen um 90 Prozent senken

Die EU-Kommission plant eine Reduktion der Treibhausgasemissionen um 90% bis 2040, die Vereinbarkeit von Klimaschutz und Wirtschaft ist jedoch umstritten. Neue Klimapolitik steht vor Wahlen unter Druck.

Weiterlesen

Ungarn unter steigendem Druck vor dem Ukraine Sondergipfel

EU-Minister bereiten den Sondergipfel vor, wo Ungarns Blockade von 50 Milliarden Euro für die Ukraine diskutiert wird. Die EU erwägt ernsthaft Gegenmaßnahmen gegen Ungarns Widerstand.

Weiterlesen

Endlich installiert Europa viele Solarpanels

Die EU verzeichnete im letzten Jahr einen Rekordanstieg bei der Installation von Solar-Panels, mehr erneuerbare als Gasstrom. Effizienzsteigerungen und Unabhängigkeitsbestrebungen von Russland prägen laut Ursula von der Leyen die Energiepolitik.

Weiterlesen

Co2-Ausstoss Schweiz: grüner Schwindel

Die Schweizerinnen und Schweizer stoßen nicht nur 4,1 Tonnen CO₂ pro Kopf und Jahr aus, sondern tatsächlich 13,7 Tonnen. Laut Andreas Diekmann, emeritierter Professor der ETH Zürich, sind die pro-kopf Emissionen der Eidgenossenschaft bei konsumbasierter Berechnung um 231 Prozent höher als die übliche Statistik vermuten lässt.

Weiterlesen