Schlagwort: Klimapolitik

Bis 2040 will die EU ihre klimaschädlichen Emissionen um 90 Prozent senken

Die EU-Kommission plant eine Reduktion der Treibhausgasemissionen um 90% bis 2040, die Vereinbarkeit von Klimaschutz und Wirtschaft ist jedoch umstritten. Neue Klimapolitik steht vor Wahlen unter Druck.

Weiterlesen

Endlich installiert Europa viele Solarpanels

Die EU verzeichnete im letzten Jahr einen Rekordanstieg bei der Installation von Solar-Panels, mehr erneuerbare als Gasstrom. Effizienzsteigerungen und Unabhängigkeitsbestrebungen von Russland prägen laut Ursula von der Leyen die Energiepolitik.

Weiterlesen

Co2-Ausstoss Schweiz: grüner Schwindel

Die Schweizerinnen und Schweizer stoßen nicht nur 4,1 Tonnen CO₂ pro Kopf und Jahr aus, sondern tatsächlich 13,7 Tonnen. Laut Andreas Diekmann, emeritierter Professor der ETH Zürich, sind die pro-kopf Emissionen der Eidgenossenschaft bei konsumbasierter Berechnung um 231 Prozent höher als die übliche Statistik vermuten lässt.

Weiterlesen

Klimaschutz beginnt an der Haustüre: EU einigt sich auf Gebäude-Sanierungsprogramm

Die EU plant die Reduzierung von Gebäudeemissionen und Energieverbrauch durch ein Gebäudesanierungsprogramm. Neubauten müssen ab 2030 emissionsfrei sein und die Nutzung fossiler Heizkessel wird bis 2040 beendet.

Weiterlesen

Niederlande: Verseuchte Böden, ausgelaugte Politik

Wegen der mit Stickstoff verseuchten Böden, wollte die niederländische Regierung Tausende Bauernhöfe schließen. Der Plan zwang Regierungschef Mark Rutte zum Rücktritt. Nun steht das Land vor einer politischen Neuausrichtung.

Weiterlesen

“Der Klimawandel ist das langfristigste, globalste und risikoreichste Problem überhaupt.” Gernot Wagner, Klima-Ökonom Columbia Universität New York in der NZZ, 27.9.2023

Weiterlesen